Session 9: The Lost Episode

Im Laufe diesen Sommers; auf Siggi’s Dachterrasse trafen wir uns, Luhmann und die Komplexität. Die replikativen Bits weilten einige Wochen auf einer #SmartCard, was zu spannenden visuellen und akkustischen Reizen führt. MTV wäre in den 80gern sicher stolz darauf gewesen; wir verweisen derweil einfach darauf, dass es eigentlich auch egal ist.

Die Episode schließt – auch wenn uns dies erst später auffiel – an meinen Post zur Dekohärenz sozialer Systeme an. Ansonsten: Macht, Ungleichverteilung, Restauration und die Borg. Siggi verspricht gerade ein ausführliches Addendum. Morgen.

Nachtrag: Ergänzung zum 9. Geplauder

1 thought on “Session 9: The Lost Episode”

  1. @siggi
    “Gegen Komplexität kann man nicht protestieren.”
    Ist mir auch schon häufig so gegangen, dass ich wegen unscheinbarer Sätze bei Luhmann irre lachen musste. Ich glaube übrigens, dass es sich dabei um eine Art von Lakonie handelt, die man über all bei Luhmann findet. In einem Vortrag bei einer Psychologie-Tagung hatte ich bei Luhmann den Satz gelesen: “Kommunikation ist zwecklos.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *