Die Ästhetische Gesellschaft – Session.One

Der Start eines neuen Projektes des Wavetanks: Die Ästhetische Gesellschaft. Wir nehmen uns die Zukunft vor und breiten sie in der Gegenwart aus.

Ausgangspunkt der ersten Session ist zunächst die Feststellung, ob nicht die exorbitante Zunahme an Software-Bots und digitalen Agenten schon allein zu einer neuen Gesellschaftsform führen muss.

Und auch, ob nicht im Sinne der Ästhetik Schillers, dies eine “Ästhetische Gesellschaft” sein muss.

Zum Hintergrund gibt es einen Artikel im Wavetank: Bot-mediated Reality

9 thoughts on “Die Ästhetische Gesellschaft – Session.One”

  1. Nette Runde und interessante Anregungen und Reflexionen. Während Frank Schirrmacher noch die fehlende Deutsche Debatte beklagt, findet sie statt. Man muss sie nur finden wollen ;-).

  2. Pingback: — Wavetank

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *